Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Mittwoch, 25. November 2020

Text von Freitag, 9. Februar 2007

> b i l d u n g<
  
 Der Preisträger: Ausschreibung der IHK Kassel 
 Marburg * (atn/pm)
Ihren Wissenschaftspreis hat die Handwerkskammer Kassel in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit der Philipps-Universität Marburg ausgeschrieben. Der mit 2.500 Euro dotierte Wissenschaftspreis 2007 zeichnet herausragende Magister- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen aus. Das teilte die Philipps-Universität am Donnerstag (8. Februar) mit.
Dabei werden nur Arbeiten ausgezeichnet, die sich mit einem wirtschaftlichen oder technologischen Thema befassen, das sich auf den betrieblichen Alltag übertragen lässt oder eine direkte Handwerksrelevanz erkennen lässt. Die Einreichungsfrist ist Sonntag (30. September). Die Arbeiten müssen zwischen 2004 und 2006 begutachtet worden sein. Der Preiskommission gehören in diesem Jahr neben Vertretern der Handwerkskammer auch zwei Vertreter der Philipps-Universität sowie je ein Vertreter der Hochschulen in Kassel und Fulda an.
Der Preis der Handwerkskammer ist eine von zwei Auszeichnungen für Marburger Nachwuchs-Wissenschaftler, die von Partnern der Philipps-Universität dotiert und ausgeschrieben werden. Die zweite ist der Wissenschafts- und Förderpreis der Industrie- und Handelskammer Kassel und Marburg. Er wird im jährlichen Wechsel zwischen der Universität Kassel und der Universität Marburg verliehen. Daneben vergibt die Philipps-Universität im Rahmen der Förderung Marburger Nachwuchswissenschaftler jährlich sechs Promotionsstipendien und vier Promotionspreise. Hinzu kommen zahlreiche weitere Preise für Nachwuchswissenschaftler, die von den Fachbereichen der Universität verliehen werden.
Informationen zur Ausschreibung gibt es auf der Internetseite der Philipps-Universität unter www.uni-marburg.de/forschung/forschungsfoerderung/hwkammer-preis. Für Fragen steht Dr. Bärbel Grieb vom Referat für Forschung und Transfer unter der e-Mail-Adresse brieb@verwaltung.uni-marburg.de zur Verfügung
 
 Ihr Kommentar 


Bildung-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg