Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Freitag, 10. July 2020

Text von Mittwoch, 31. Januar 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Geschleift: Uni-Umzug auf die Lahnberge 
 Marburg * (atn/pm)
Das Studierendensekretariat und Studium International ziehen um und sind ab Freitag (9. Februar) nur noch auf den Lahnbergen zu erreichen. Aus diesem Grund bleibt das Studierendensekretariat von Montag (5. Februar) bis Donnerstag (8. Februar) geschlossen. Das teilte die Philipps-Universität am Mittwoch (31. Januar) mit.
Nötig ist der Umzug, weil das Verwaltungsgebäude renoviert werden soll. Etwa ein Jahr lang befinden sich dann mehrere Verwaltungsabteilungen der Universität in den luftigen Höhen der Lahnberge.
Die Schließung von Montag (5. Februar) bis Donnerstag (8. Februar) betrifft ebenfalls das Referat für Internationale Studentische Angelegenheiten (ISA), das Referat für europäische Studienprogramme (RES), das Referat für Internationale Beziehungen und das Marburger Studientelefon "Stud-I-fon".
Die neue Adresse der universitären Ansprechpartner lautet ab Freitag (9. Februar) Karl-von-Frisch-Str. 4. Zu finden sind sie neben dem Botanischen Garten im ehmaligen Gebäude des Staatsbauamts. Erreichen kann man es mit den Buslinien 7, 11 und 16.
Erhalten bleiben jedoch die bekannten Telefon- und Faxnummern aller Bereiche und ebenfalls die bisherigen Sprechstunden. Das Studierendensekretariat sitzt in der Karl-von-Frisch-Straße in Raum 028 bis 032 im Untergeschoss. Das Referat für Internationale Studentische Angelegenheiten ist in Raum 024 im Untergeschoss zu finden, das Referat für Internationale Studentische Angelegenheiten sitzt in Raum 024 im Untergeschoss und das Referat für Internationale Beziehungen befindet sich in Raum 33 im Erdgeschoss.
Die Allgemeine Studienberatung (ZAS) und die Servicestelle für behinderte Studierende (SBS) stehen weiterhin in der Biegenstraße 12 und zu den gewohnten Sprechstunden zur Verfügung. Die in der Biegenstraße 12 verbleibenden Stellen werden jedoch keine Verwaltungsfunktionen des Studierendensekretariats übernehmen. Besucher des Studierendensekretariats müssen sich deshalb weiterhin telefonisch oder persönlich an das Studierendensekretariat auf den Lahnbergen wenden.
 
 Ihr Kommentar 


Bildung-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg