Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Freitag, 10. July 2020

Text von Dienstag, 16. Oktober 2007

> p o l i t i k<
  
 Keine Kleinigkeit: Kyrill-Folgen am Mühlgraben-Wehr 
 Marburg * (fjh/pm)
Die Folgen des Orkans "Kyrill" möchte die Stadt Marburg nun auch am Mühlgraben beseitigen. Nach der Erneuerung des Lahnwehrs, verbunden mit dem Neubau einer Fisch-Rampe am Afföller-Wehr in den Jahren 1999 bis 2001, steht die Sanierung der Schützenanlage zum Mühlgraben noch aus.
Durch das Bersten einzelner Holzbohlen beim Hochwasser im Januar 2007 in Verbindung mit dem Sturm "Kyrill" soll die Sanierung des Mühlgraben-Wehrs durch den Einbau einer neuen Stahlschütze sowie einer neuen Steg-Anlage noch vor der Winterperiode erfolgen. Während der Bauphase voraussichtlich ab Montag (29. Oktober) wird das Mühlgraben-System keinen Zufluss erhalten. Mit den Verschlüssen an den Mühlgraben-Ausläufen kann der Wasserstand im System in dieser Zeit gehalten werden. Das Oberwasser am Afföller-Wehr muss dabei durch Herunterfahren der Lahnschütze abgesenkt werden.
Geplant ist, die Sanierung der Wehr-Anlage bis Mitte Dezember abzuschließen.
 
 Ihr Kommentar 


Politik-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg