Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 9. April 2020

Text von Montag, 30. July 2007

> p o l i t i k<
  
 Ökoleo: Umweltbewusstsein für Kinder 
 Marburg * (atn/pm)
Das neue Online-Magazin für Kinder "ökoLeo" wirbt ab sofort im Internet für den Umweltschutz und soll umweltbewusstes Handeln vermitteln.
"ökoLeo" ist am Samstag (28. Juli) vom Hessischen Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz (HMULV) unter www.oekoleo.de im Internet gestartet worden. "In anschaulicher kindgerechter Form werden Informationen über Umweltthemen, Tipps, Ideen und Experimente präsentiert, um die Kinder für die Natur, den Klima- und Tierschutz zu begeistern und Antworten auf ihre Fragen geben", erklärte die FU Kreisvorsitzende Karin Lölkes.
Ziel sei es, aufzuklären, Interesse für den Umweltschutz zu wecken und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, was der Einzelne tun kann, um umweltbewusst zu handeln. Das Magazin lade zum Mit- und Selbermachen ein und sei mit seinen Wissensspielen, Wettbewerben und Experimenten ein interessantes Angebot gerade für die gegenwärtige Ferienzeit.
"Es wird vermittelt, wie Kinder selbst aktiv für die Umwelt werden können - von der umweltfreundlich ausgestatteten Schultasche über das Verwerten von Abfall bis hin zur Bienenzucht im Schulgarten", erläuerte die stellvertretende FU Landesvorsitzende Babette Simon.
Im Umweltportal informiert der Hessenlöwe Leo Kinder über Aktuelles aus den Bereichen Umweltschutz, Tierschutz und Tierhaltung sowie Naturschutz. Er präsentiert Interessantes aus Feld, Wald und Wiese sowie über die Lebensgrundlagen Wasser, Boden und Klima. Auch Abfall ist ein Thema, ebenso wie man clever einkauft und sich gesund ernährt. Das Internetangebot wird wöchentlich um weitere Themen ergänzt.
"Die Kinder können es selbst mitgestalten und Themenwünsche einreichen". Vorschläge und Fragen nimmt der Hessenlöwe unter info@oekoleo.de entgegen.
 
 Ihr Kommentar 


Politik-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg