Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 27. Januar 2020

Text von Mittwoch, 11. July 2007

> p o l i t i k<
  
 Vorzeitig: marburg treuert um Christa Czempiel 
 Marburg * (fjh/pm)
Die Universitätsstadt Marburg trauert um Dr. Christa Czempiel. Die langjährige Kommunal-, Landes- und Bundespolitikerin ist am Dienstag (10. Juli) im Alter von 82 Jahren gestorben.
Seine tief empfundene Trauer drückte Oberbürgermeister Egon Vaupel am Mittwoch (12. Juli) aus: "Christa Czempiel war bis zuletzt ein Musterbeispiel für gelebte Demokratie. Sie legte bei ihrem vielfältigen Engagement zum Wohle der Marburger Bürgerinnen und Bürger und darüber hinaus immer Wert auf ein friedliches Miteinander, nicht nur im politischen Raum. Diese Grundhaltung spiegelt sich im Wirken Christa Czempiels vielfältig wider."
Als überzeugte Christin hat sie die Marburger Ökumene-Gespräche mit auf den Weg gebracht und sich für das Annähern der Konfessionen stark gemacht. Auch beim Ringen um Ergebnisse in schwierigen Fragen sei ihr Streben immer auf einen Konsens mit dem Gegenüber gerichtet gewesen.
Zusammen mit dem damaligen Oberbürgermeister Dr. Hanno Drechsler hatte sie der Städtepartnerschaft mit Eisenach noch zu Zeiten der DDR in schwierigen Verhandlungen den Weg geebnet. Auch in ihrer Funktion als Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund habe Czempiel als Staatsekretärin für Europa-Fragen ihre europäischen Vorstellungen mit Nachdruck vertreten.
""Den Marburgerinnen und Marburgern wird Dr. Christa Czempiel natürlich auch aufgrund ihres Wirkens über ein Vierteljahrhundert im Stadtparlament als SPD-Parlamentarierin und als Stadtverordneten- Vorsteherin in Erinnerung bleiben", vermutete Vaupel. Dort habe sie sich - wie in der Landes- und Bundespolitik auch - für die Universitätsstadt Marburg verdient gemacht. Mit ihrem heiteren, humorvollen Wesen habe sie dabei gezeigt, dass Politik auch Freude machen kann.
Die Beisetzung Christa Czempiels erfolgt in ihrer Geburtsstadt Berlin. In Marburg wird in der nächsten Woche ein Gedenkgottesdienst stattfinden.
 
 Ihr Kommentar 


Politik-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg