Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 12. July 2020

Text von Montag, 14. Mai 2007

> p o l i t i k<
  
 Heimliche Hilfe: Pfürtner "Gerechter der Völker" 
 Marburg * (atn/pm)
An einen emeritierten Marburger Sozialethiker geht die höchste Auszeichnung Israels für Nicht-Juden. Prof. Dr. Stephan Pfürtner wurde von der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem als "Gerechter unter den Völkern" ausgezeichnet
Geehrt wurde der Gelehrte, weil er im November 1944 drei jüdische Frauen "vor dem sicheren Verderben bewahrt" hatte, indem er ihnen zur Flucht aus dem Konzentrationslager Stutthof verhalf.
Der Ehrentitel der Gedenkstätte Yad Vashem ist die höchste Auszeichnung, die Israel an Nicht-Juden vergibt. Er soll in Dankbarkeit derer gedenken, "die mit persönlichem Einsatz und unter Gefährdung des eigenen Lebens" versuchten, Juden zu retten.
Durch Ilan Mor, den Gesandten der Botschaft des Staates Israel in Berlin, hat Pfürtner eine Medaille und eine Urkunde erhalten.
 
 Ihr Kommentar 


Politik-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg