Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 13. July 2020

Text von Donnerstag, 20. Dezember 2007

> k u l t u r<
  
 Nebenher: Eispalast auf den Lahnbergen 
 Marburg * (fjh/pm)
Bei winterlichen Temperaturen geht der Eispalast am Neuen Botanischen Garten auf den Lahnbergen in seine dritte Woche. Bewegungs- und vergnügungsfreudige Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Marburg und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf können ihre Schlittschuhe hier zum Laufen bringen.
Der 3. Marburger Eispalast ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Bis Sonntag (20. Januar) wird er mit einer 400-Quadratmeter- Eisfläche für seine zahlreichen Besucher zur Verfügung stehen.
Der Eintritt zur Eislauf-Fläche beträgt 2,50 Euro für Kinder und 3 Euro für Erwachsene. Wer keine eigenen Schlittschuhe mitbringt, kann sich welche vor Ort für 3,50 Euro leihen.
Lediglich am Montag (24. Dezember) ist der Eispalast in seiner dritten Saison geschlossen! Am ersten und zweiten Weihnachts-Feiertag sowie am Neujahrstag können die Schlittschuhläufer zur gewohnten täglichen Öffnungszeit ihre Runden auf dem Eis drehen oder einfach nur die Fahrkünste von diversen kleinen und großen Läufern bestaunen. Es gibt genügend warme Sitzflächen im Zelt, von wo aus die Zuschauer einen guten Blick auf die Eisfläche haben.
Am Montag (31. Dezember) wird ein großer Sylvester-Ball für Jung und Alt gefeiert. Nach einer Reservierung für 20 Euro pro Person gibt es ein Buffet, Live-Musik und einen Mitternachts-Sekt zur Begrüßung des Neuen Jahres 2008.
Musikalische Highlights gibt es jeweils donnerstags. Immer ab 19 Uhr startet eine Oldie-Disco.
Die Jugendförderung Marburg veranstaltet weitere Aktionen für Kinder und junge Jugendliche. So gibt es samstags und sonntags von 10 bis 12 Uhr jeweils Eislauf-Coaching für Anfängerinnen udn Anfänger.
Auch Hockey-Begeisterte kommen beim diesjährigen Eispalast wieder auf ihre Kosten. Jeden Dienstagabend von 20 bis 22 Uhr kann nach vorheriger Anmeldung das Eis mit Hockeyschlägern betreten werden. Für Dienstag (15. Januar) ist ein einmaliges Behörden-Turnier geplant. 6 Gruppen haben sich bereits angemeldet und warten gespannt auf viele Zuschauer.
 
 Ihr Kommentar 


Kultur-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg