Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 6. April 2020

Text von Samstag, 14. July 2007

> k u l t u r<
  
 Vorlesestoff: Verführung mit Markus Fenner 
 Marburg * (fjh/pm)
Vor der Sommerpause setzt der Verein "Kulturelle Aktion strömungen" seine Reihe "Katalonien" mit einer Lesung von Manfred Fenner im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) fort. Am Dienstag (17. Juli) liest er dort aus Empar Moliners Erzählung "Verführung mit Aspirin".
Moliner wurde 1966 in Barcelona geboren. Die Journalistin, Schauspielerin, Kabarettistin und Autorin lebt und arbeitet in Barcelona. Für ihren Roman "Salon Feli" hat sie den "Premio Josep Pla" erhalten. Im letzten Jahr erschien nun in deutscher Erstausgabe im Verlag Klaus Wagenbach ihr Band mit Erzählungen unter dem Titel "Verführung mit Aspirin".
Zur Adoption entschlossene Pärchen im Gespräch mit Psychologen, Teenager auf Sinnsuche, Frauen auf Abwegen. Jenseits von jeder political correctness, mit viel Gespür für Situationskomik, entwirft die katalanische Autorin ihre Figuren, die direkt aus den Filmen von Pedro Almodovar stammen könnten.
 
 Ihr Kommentar 


Kultur-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg