Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 13. July 2020

Text von Sonntag, 18. März 2007

> k u l t u r<
  
 Puppen-Künstler: Preisträger kommen aus Halle 
 Marburg * (fjh/pm)
Zum Abschluss der 12. Hessischen Kinder- und Jugendtheaterwoche "Theater sehen - Theater spielen" wurde am Samstag (17. März) im Theater Am Schwanhof der Marburger Kinder- und Jugendtheaterpreis für die beste Produktion des Festivals verliehen. Den mit 1.500 Euro dotierten Preis hat der "Freundeskreis Hessisches Landestheater Marburg" gestiftet.
Die neunköpfige Jury hat den Preis dem Puppentheater Halle/Kulturinsel für seine Produktion "Die Goldene Gans" von Peter Brasch zuerkannt. Die Jury besteht aus drei Kindern und Jugendlichen sowie sechs Erwachsenen.
Sie sehen aus wie Geschäftsleute, aber sie sind ungemein virtuose und fantasievolle Geschichten-Erzähler. Nichtsdestotrotz treibt der Wettbewerbsgedanke sie zu immer neuen erzählerischen Höhenflügen. Diese der Geschichte entnommene Inszenierungsidee des Wettstreits spiegelt sich ebenso konsequent wie variantenreich auf unterschiedlichen Ebenen wider. Nils Dreschke und Uwe Steinbach vom Puppentheater Halle überzeugen durch sehr feinen Humor, der sich sowohl in ironischem Sprachwitz, der Bewegung der Figuren als auch im eigenen Spiel ausdrückt und der Kinder und Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann zieht.
Originalität und Witz begegnen dem Publikum auf allen Ebenen: die bezaubernden Figuren sind bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltet und dabei von bestechender Schlichtheit, zugleich aber auch außerordentlich funktional. Das Stück ist dramaturgisch hervorragend strukturiert. Es baut einen perfekten Spannungsbogen auf und lässt dennoch Raum für Improvisation und Zeit für genussvolles Erzählen in klangvoll artikulierter, klarer Sprache, die in dem grandiosen Entwurf eines Luftschlosses ihren virtuosen Höhepunkt findet.
Auf den zweiten Platz kam das Teatro La Baracca aus Bologna in Italien mit "I colori dell´acqua". Den dritten Platz belegte das Theater Gruene Sosse mit "Koffer auf Reisen".
 
 Ihr Kommentar 


Kultur-Archiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg