Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Freitag, 17. Januar 2020

Text von Dienstag, 30. Oktober 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Standort-Stoß: Parkende Autos beschädigt 
 Marburg * (fjh/pm)
Knapp 45 Minuten lang parkte am Samstag (27. Oktober) ein roter Golf V auf dem hinteren Parkplatz eines großen Bekleidungsgeschäfts an der Industriestraße im Stadtteil Wehrda. Als die 23-jährige Besitzerin um 11.45 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam, bemerkte sie sofort einen Schaden an der Beifahrertür und der rechten hinteren Fahrzeugseite. Hinweise auf den Verursacher fand die Frau aus Cappel nicht.
Nach einen Unfall am Montag (29. Oktober) um 10.25 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes Am Kaufmarkt sucht die Polizei einen Zeugen. Die Beteiligten sahen den Zeugen offenbar im Markt verschwinden und ließen ihn - leider erfolglos- ausrufen.
Der Unfall ereignete sich links vor dem Hauptgebäude. Beteiligt waren ein schwarzer 3er BMW Kombi und ein schwarzes Peugeot Cabriolet. Das Cabrio befuhr die Spur zwischen zwei Parkreihen, als der BMW-Fahrer vorwärts aus seiner Parklücke fuhr. Es kam zur Kollision, bei der ein Gesamtschaden von etwa 2.750 Euro entstand.
Die Polizei bittet den Zeugen, der den Unfall beobachtete, sich zu melden.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2008 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg