Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 9. April 2020

Text von Montag, 29. Oktober 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Ittner: Wieder waren Einbrecher aktiv 
 Marburg * (fjh/pm)
Mit brachialer Gewalt verschafften sich Einbrecher in der Nacht zum Freitag (26. Oktober) Zugang in einen Lebensmittelmarkt in der Straße "Am Denkmal"im Marburger Stadtteil Elnhausen. Die Täter durchsuchten den gesamten Markt inklusive Lager und Büro. Sie flüchteten mit dem gefundenen Bargeld in vierstelliger Höhe und einer noch nicht feststehenden Anzahl von Zigarettenpackungen aus dem Metallregal im Kassenbereich.
Auch im Stadtteil Moischt waren Einbrecher unterwegs. Sie drangen zwischen Sonntag (21. Oktober) und Freitag (26. Oktober) in das Haus des Schützenvereins Moischt in der Ochsenwiese ein. Bis auf den sogenannten Bogenraum, an dessen massiver Tür sie scheiterten, betraten die Einbrecher alle Zimmer des Hauses. Bei ihrem Versuch, auch diese Tür zu öffnen, beschädigten sie sie erheblich. Die Eindringlinge nahmen drei Jugend- und einen Compound-Bogen mit.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2008 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg