Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 9. April 2020

Text von Dienstag, 23. Oktober 2007

> s o n s t i g e s<
  
 sach-durchbruch: Einbrecher im Drogeriemarkt 
 Marburg * (fjh/pm)
Durch das Dach sind Einbrecher in der Nacht zum Dienstag (23.
Oktober) in einen Drogeriemarkt an der Temmlerstraße eingestiegen. Sie erbeuteten Drogerie-Artikel wie Rasierklingen, Cremes und Parfüm sowie Tabakwaren im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Die genaue Schadenshöhe steht - wie das Ausmaß der Beute - erst nach einer Inventur fest.
Wahrscheinlich mehrere Täter stiegen in der Nacht auf das Flachdach der Geschäftszeile zwischen zwei Einkaufsmärkten. Mehrere Schadstellen auf dem Dach deuten darauf hin, dass die Täter gezielt versuchten, in den Drogeriemarkt hineinzukommen.
Zwei Löcher im Dach hätten die Einbrecher jedenfalls nicht in den Drogeriemarkt geführt. Das ermöglichte erst das dritte Loch. Über die Zwischendecke und Verkaufsregale überwanden die Täter gut fünf Meter Höhendifferenz. In dem Markt rafften sie dann ihre Beute zusammen und schafften sie offenbar über das Dach hinaus.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2008 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg