Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Samstag, 5. Dezember 2020

Text von Dienstag, 16. Oktober 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Kein Kunstflieger: Schwan stürzte auf Fußgänger 
 Marburg * (fjh/pm)
Ein vom Himmel fallender Schwan hat einen 21-jährigen Stadtallendorfer getroffenen. Für ihn endete dieser Treffer aber ohne Verletzungen. Das Tier hingegen überlebte den Absturz nicht.
Der junge Mann ging am Dienstag (16. Oktober) durch die Stephan-Niderehe-Straße. Gegen 11.30 Uhr befand er sich beim E-Werk der Stadtwerke Marburg (SWM). Plötzlich glitt etwas über seine Schulter an seinem Rücken hinunter. Zunächst vermutete er einen Gegenstand aus seinem Rucksack. Er schaute sich um und sah den offenbar schon toten Schwan auf dem Gehweg liegen.
Wahrscheinlich war das Tier gegen eine Stromleitung geflogen und hatte sich dabei die schwere Verletzungen zugezogen. Sie führten dann vermutlich zum Tod und den Absturz des Schwans.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2008 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg