Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 19. Januar 2020

Text von Freitag, 6. July 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Abgeschmiert: BMW brachte Passanten zu Fall 
 Marburg * (fjh/pm)
Der Fahrer eines dunklen BMW der 5er Reihe brachte am Freitag (6. Juli) einen Fußgänger zu Fall, der sein Fahrrad schiebend die Universitätsstraße in Höhe der Einmündung Bismarckstraße überquerte. Der 39-jährige Mann aus Marburg stürzte und verletzte sich leicht.
Obwohl auch der BMW einen Schaden davongetragen hatte, fuhr sein Fahrer mit unverminderter Geschwindigkeit Richtung Rudolphsplatz davon.
Gegen 01.10 Uhr beabsichtigte der Fußgänger die Überquerung der Universitätsstraße nahe der Einmündung der Bismarckstraße. Da er nirgends ein Auto bemerkt hatte, schob er sein Rad über die Straße.
Kurz vor Erreichen des Fußgängerweges auf Seiten des Amtsgerichts kam der dunkle 5er BMW vom Wilhelmsplatz mit hoher Geschwindigkeit daher. Mit einem sehr knappen Abstand fuhr er an dem Marburger vorbei und verursachte dabei seinen Sturz.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg