Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 9. April 2020

Text von Mittwoch, 25. July 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Im Auto verwirrt: Unfall wegen Unterzuckerung? 
 Marburg * (fjh/pm)
Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt der Fahrer eines Kia Opirus am Mittwoch (25.Juli) gegen 15.30 Uhr bei einem Unfall auf der L3089. Der 69-jährige Marburger war von Ronhausen in Richtung Cappel unterwegs.
Kurz vor dem Ortsteingang Cappel kam er nach links von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er zunächst den Zaun eines Hühnergeheges, streifte anschließend einen Baum und prallte dann frontal mit dem Fahrzeug gegen einen weiteren Baum.
Nach den ersten Ermittlungen dürfte eine Unterzuckerung den Unfall ausgelöst haben. Der Fahrer erlitt leichte Schürfwunden. Wegen seiner Unterzuckerung wurde er in die Universitätsklinik gebracht.
An dem neuwertigen Wagen entstand ein Sachschaden von 25.000 bis 30.000 Euro. Bei dem Unfall wurde ein Huhn aus dem Gehege getötet.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg