Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 19. Januar 2020

Text von Freitag, 29. Juni 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Weniger weit: Unfallflucht im Sixpack 
 Marburg * (fjh/pm)
An sechs geparkten Autos ist seit Dienstag (26. Juni) durch Unfälle ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro entstanden. In allen Fällen haben die Verursacher keine Nahcricht hinterlassen.
Zwei der beschädigten Autos standen bereits auf dem Gelände einer Werkstatt an der Afföllerstraße. Am Dienstag (26. Juni) zwischen 9 und 10 Uhr gab es zumindest für einen Iveco-Lastwagen einen weiteren Grund, die Werkstatt aufzusuchen. An der Hebebühne dieses Lasters entstand durch einen Unfall, dessen Hergang nicht feststeht, ein Schaden von mindestens 2.000 Euro. Der Verursacher verließ das Werkstattgelände, ohne sich um diesen neuen Schaden zu kümmern.
Eine Delle in der Beifahrertür ihres schwarzen VW Polo Fox bemerkten die Verantwortlichen eines Autohauses an der Stephan- Niderehe- Straße am Dienstag (26. Juni) gegen 20.30 Uhr. Zuletzt unbeschädigt gesehen hatten sie den Wagen am Sonntag (24. Juni) gegen 13 Uhr. In dieser Zeit nutzten unterschiedliche Fahrer den Wagen für Fahrten zu verschiedenen Orten. Zur Zeit steht nicht fest, wie und wo der Schaden von mindestens 500 Euro entstanden ist.
Zwischen 8 und 12.30 Uhr parkte am Donnerstag (27. Juni) ein schwarzer Peugeot ordentlich in einer markierten Fläche des Parkplatzes vor der Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle beim Kreishaus in Cappel. In dieser Zeit kam es zu Schrammen auf der Fahrertür und einer Delle unterhalb des Türgriffs. Der Verursacher des Schadens von mindestens 1.200 Euro fuhr davon, ohne eine Nachricht zu hinterlassen.
Ein Schaden von mindestens 500 Euro entstand am Mittwoch (27. Juni) an einem roten VW Golf. Der Wagen stand zwischen 8 und 9.30 Uhr ordentlich geparkt auf einem Platz der Afföllerwiesen in der Afföllerstraße entlang der Parkplatz-Durchfahrt. Vermutlich streifte ein anderer Wagen den Golf beim Vorbeifahren. Der Schaden entstand am vorderen rechten Kotflügel.
Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes kam es am Donnerstag (28. Juni) zwischen 1.45 und 11.30 Uhr zu einer Unfallflucht. Ein unbekannter Autofahrer fuhr gegen die hintere Stoßstange eines ordnungsgemäß geparkten schwarzen Mercedes der E-Klasse. Er verursachte einen Schaden von mindestens 1.500 Euro und fuhr davon.
Ein Schaden von 1.250 Euro entstand an einem violett-blauen VW Golf-Cabriolet. Der wagen stand zwischen Montag (25. Juni) und Donnerstag (28. Juni) auf dem Parkplatz des Fachbereichs Chemie an der Hans-Meerwein- Straße. Der Verursacher des Schadens an der Beifahrertür entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Nachricht zu hinterlassen.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg