Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 19. Januar 2020

Text von Sonntag, 24. Juni 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Knaller: Beim Unfall zugeguckt 
 Marburg * (fjh/pm)
Vermutlich ein Konflikt zwischen dem Fahrer eines weißen Mercedes-Benz und einem Fahrradfahrer führte am Donnerstag (21. Juni) gegen 16.45 Uhr zu einem Schaden an einem parkenden schwarzen Renault Clio.
Die 42-jährige Renault-Besitzerin aus Langenstein hörte gegen 16.45 Uhr ein Krachen. Da die vermeintlichen Unfallgeräusche aus der Nähe ihres Autos kamen, schaute sie in der Ketzerbach aus dem Fenster und sah in Höhe ihres vor dem Haus 58-62 stehenden Autos einen weißen Daimler und einen Fahrradfahrer. Der Fahrer des Autos, ein älterer Mann, vermutlich Ende 50, unterhielt sich angeregt mit dem Fahrradfahrer, einem älteren hageren Mann mit Schirm. Die Langensteinerin vermutete einen wie auch immer gearteten Vorfall zwischen Fahrrad- und Autofahrer und bemerkte den Schaden an dem Außenspiegel ihres Autos erst, als Beide schon weg waren.
Der weiße Daimler war mit einem Marburger Kennzeichen versehen. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg