Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Freitag, 10. July 2020

Text von Mittwoch, 20. Juni 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Wertgreiferei: Kleiderdiebinnen lenkten ab 
 Marburg * (fjh/pm)
Zwei Frauen täuschten am Montag (18. Juni) die Verkäuferin eines Modegeschäfts an der Elisabethstraße und stahlen ein Kleid und eine Hose im Wert von fast 200 Euro.
Die beiden Damen betraten das Geschäft gegen 11 Uhr. Eine von ihnen war 1,68 Meter groß und schlank. Sie hatte dunkle Haare und ein schmales "abgespanntes" Gesicht. Die andere Frau war etwa 1,60 Meter groß und trug halblange dunkle Haare.
In akzentfreiem Deutsch verwickelte eine der beiden die Verkäuferin in ein Gespräch, während die Zweite im Geschäft offenbar ohne Berücksichtigung von Kleidergrößen wahllos die Ware anschaute.
Nachdem Beide das Geschäft gegen 11.30 Uhr verlassen hatten, stellte die Verkäuferin den Verlust eines graphitblauen Trägerkleides mit Stoffgürtel und Metallknöpfen und einer Hose fest. Die beiden ergatterten Stücke dürften von der Größe her keiner der Frauen passen.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg