Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Dienstag, 14. July 2020

Text von Sonntag, 6. Mai 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Gefasst: Erfolgreiche Verfolgungsjagd 
 Marburg * (atn/pm)
Zur rechten Zeit befand sich am Sonntag (6. Mai) ein 23-jähriger Homberger ganz in der Nähe seines Autos. Er hörte zunächst das Klirren einer Scheibe. Dann sah er einen Mann, der sich von seinem Auto entfernte.
Als er wenig später die eingeschlagene Scheibe der Beifahrertür sah und das Fehlen einer Handtasche bemerkte, lief er dem Unbekannten hinterher. Der Homberger holte den Dieb ein, hielt ihn fest und übergab ihn der Polizei.
Der Festgenommene 25-jährige Marburger war osteuropäischer Herkunft. Er stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol.
Gegen 4.15 Uhr hatte der Mann die Scheibe des in der Temmlerstraße neben einem Getränkemarkt parkenden Autos eingeschlagen.
Eine Durchsuchung des Mannes förderte zwei Handys zutage, die er als sein Eigentum bezeichnete. Eine Überprüfung ergab jedoch, dass eines der Telefone am Freitag (23. Februar) vom Aufbruch eines Autos auf dem Parkplatz in der Wilhelm-Röpke Straße stammte. Ausreichende Haftgründe lagen gegen den Mann jedoch nicht vor.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg