Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 13. July 2020

Text von Dienstag, 20. März 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Wanderung über Autos: Verblüffte Freunde sahen zu 
 Marburg * (fjh/pm)
In der Stresemannstraße verwechselte ein 18-Jähriger am Samstag (17. März) parkende Autos mit einem Gehweg. Zeugen beobachteten ihn, als er über Autos hinweg stiefelte. Seine drei Begleiter sahen das auch, schritten aber nicht ein.
Die Polizei stellte fest, dass er mindestens über drei der abgestellten Wagen gelaufen war. Dabei hinterließ er jeweils auf den Motorhauben Schäden in noch nicht feststehender Höhe.
Die Polizei konnte den Marburger und seine drei Begleiter im Alter von 19 und 16 Jahren vorläufig festnehmen. Ein freiwilliger Alcotest des 18-Jährigen verlief positiv. Er stand merkbar - aber nicht erheblich - unter Alkohol-Einfluss.
Nach ersten Ermittlungen reagierte er plötzlich und aus einer Laune heraus, so dass seine Begleiter keine Chance zum Eingreifen hatten. Alle vier verließen nach den Personalien-Überprüfungen die Wache.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg