Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Mittwoch, 25. November 2020

Text von Samstag, 10. Februar 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Nebendrauf: Mutmaßliches Diebesgut verkauft 
 Marburg * (fjh/pm)
Beim Versuch, den Inhalt seines prall gefüllten Rucksacks am Marburger Hauptbahnhof "an den Mann" zu bringen, fiel der Kriminalpolizei Marburg am Freitag (9. Februar) ein 16-jähriger Mann auf. Die Überprüfung des in Marburg wohnenden Italieners förderte neben Kosmetik-Artikeln auch Rasierklingen und Spirituosen zu Tage. Der junge Mann verweigerte jegliche Angaben zur Herkunft der neuwertigen Artikel. Sie stammten mit hoher Wahrscheinlichkeit aus einem Ladendiebstahl.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg