Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 13. July 2020

Text von Samstag, 13. Januar 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Frühzeitig fort: Wieder zwei Fälle von Unfallflucht 
 Marburg * (fjh/pm)
Vermutlich im Zusammenhang mit einem Wende- oder Rangiermanöver kam es "Im Rudert" zur Beschädigung einer Straßenlaterne. Die Spuren an der Laterne deuten auf einen Lastwagen, einen Bus oder ein ähnlich großes Fahrzeug als Verursacher hin. Der Schaden wurde am Freitag (12. Januar) gegen 7 Uhr festgestellt. Die Mitteilerin vermutet, dass er entweder in der vorangegangen Nacht oder ein bis maximal zwei Tage vorher entstanden ist.
Einen Schaden an einer Sattelzugmaschine hat ein Unbekannter am Samstag (13. Januar) zwischen 4.30 und 7.15 Uhr verursacht. Das Fahrzeug stand zwecks Reparatur auf dem Gelände des Autohauses Nord. Dort befand es sich
auf dem Parkplatz an der Gebäude-Rückseite mit Zufahrt auf die Schlosserstraße.
Vermutlich nutzte der Schadens-Verursacher einen Privatweg, der parallel zur Neuen Kasseler Straße verläuft. Dort stieß er dann wohl gegen das Heck des Lastwagens. An Radkasten, Beleuchtungs-Einrichtung und Kennzeichen-Halterung entstand ein Schaden von 1.000 Euro, um den sich der Unbekannte nicht kümmerte.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg