Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Samstag, 11. July 2020

Text von Dienstag, 17. April 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Vollbremsung: Auffahrunfall in Cappel 
 Marburg * (atn/pm)
Eine Vollbremsung konnte am Montag (16. April) den frontalen Zusammenstoß zweier Autos verhindern. Hinter dem Bremsenden kam es jedoch zu einer Karambolage.
Gegen 13.30 Uhr fuhr eine unbekannte Autofahrerin auf der Straße Zum Rosenmorgen in Richtung Umgehungsstraße. Ein schwarzer Ford Fiesta und ein Toyota kamen ihr entgegen. Ohne auf die Vorfahrt zu achten, bog die Unbekannte in die Umgehungsstraße ein.
Der Toyota-Fahrer konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Der hinter ihm fahrende Fiesta fuhr jedoch auf. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Nach Aussagen der Beteiligten handelt es sich bei dem flüchtenden Unfallverursacher um eine blonde, etwa 35-jährige Frau in einem hellblauen VW, eventuell einem Golf.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg