Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Freitag, 10. July 2020

Text von Freitag, 9. März 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Falscher Laden: Diebin wanderte hinter Gitter 
 Marburg * (fjh/pm)
Ein eher alltäglicher Vorgang unter der Rubrik "Ladendiebstahl" führte am Mittwoch (7. März) in den Mittagsstunden zu weit reichenden Folge-Ermittlungen und zur Sicherstellung von Diebesware. Angestellte eines Marktes an der Universitätsstraße ertappten eine 39-jährige Frau aus Marburg beim Ladendiebstahl und übergaben sie der Polizei.
Bei einer anschließenden Durchsuchung stellten die Beamten neben einer geringen Menge Heroin auch noch drei Schließfach-Schlüssel sicher, die ihre Neugier weckten. Diese Schlüssel führten die Polizei zu drei Schließfächern am Marburger Hauptbahnhof und der Sicherstellung verschiedener Gegenstände. Die Herkunft der gestohlenen Ware muss noch geklärt werden.
Die unter Bewährung stehende Frau wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Dieser Richter erließ aufgrund der Vorstrafen einen Sicherungs-Haftbefehl.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg