Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Freitag, 10. July 2020

Text von Mittwoch, 7. März 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Armut für Diebe: Nicht mit Handtasche ins Kaufhaus 
 Marburg * (fjh/pm)
Ein Einkaufsbummel endete für einen 65-jährigen Marburger mit dem Verlust seiner Geldbörse samt Bargeld und Ausweispapieren. Der Senior befand sich am Montag (5. März) gegen 10.30 Uhr in einem Kaufhaus an der Universitätsstraße, als er beiläufig von einer unbekannten Person angerempelt wurde. Kurze Zeit später bemerkte der Mann den Verlust seiner Geldbörse aus der linken Jackentasche.
Hinweise auf den Täter liegen der Polizei nicht vor. Die Beamten wiesen nochmals auf die notwendige Vorsicht beim Einkaufen hin: "Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Oberbekleidung dicht am Körper!"
Handtaschen jeglicher Art sind in diesem Zusammenhang eher ein schlechter Aufbewahrungsort.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg