Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 13. July 2020

Text von Dienstag, 30. Januar 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Tat gefilmt: Einbruch in Schule aufgeklärt 
 Marburg * (fjh/pm)
Erneut klärte die Arbeitsgruppe zur Bekämpfung der Jugendkriminalität/Gewalt an Schulen (AGGAS) einen Einbruch in eine Schule auf. Die Tat ereignete sich am Montag (22. Januar) gegen 18 Uhr in einer Schule am Richtsberg. Die Täter betraten die unverschlossene Schule und fanden Schlüssel, die ihnen mehrere Pforten öffneten.
Im Sekretariat, im Verwaltungstrakt und im Lehrerzimmer begingen sie Sachbeschädigungen. Die Täter stahlen außerdem ein Notebook, einen Trikotsatz, mehrere Stempel und neben den gefundenen Schlüsseln auch etwa 200 Euro Bargeld. Die AGGAS ermittelte jetzt vier Tatverdächtige.
Es handelt sich dabei um einen 14-jährigen und seine gleichaltrigen Begleiter. Nicht zuletzt aufgrund der erdrückenden Beweislast gestanden die in Marburg lebenden Vier ihr Fehlverhalten. Die Polizei stellte bis auf wenige Schlüssel die gesamte Beute sicher.
Zudem sicherte sie eine Datei auf dem Computer eines der Betroffenen. Dabei handelt es sich um einen Film, der die Jungs während der Tatausführung zeigt. Die Polizei übergab die Jungs den sichtlich betroffenen Erziehungsberechtigten, die zudem für den angerichteten Schaden aufkommen müssen.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg