Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 13. July 2020

Text von Mittwoch, 17. Januar 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Zwei Autos: Nächtlicher Brand auf Parkdeck 
 Marburg * (fjh/pm)
Zwei Autos sind in der Nacht zum Mittwoch (17. Januar) auf dem Parkdeck eines Wohn- und Geschäftshauses an der Universitätsstraße ausgebrannt. Eine Bewohnerin bemerkte das Feuer gegen 3.30 Uhr und informierte die Feuerwehr. Nach den ersten Ermittlungen handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Brandstiftung.
Das Feuer entstand an der Front eines schwarzen Alfa Romeo 147 GT, der auf dem ebenerdig gelegenen - in das Haus integrierten - Parkdeck stand. Zusätzlich brannte ein direkt daneben stehender roter VW Polo. Ob es sich hierbei um einen Übergriff des Feuers oder einen zusätzlich gelegten Brand handelt, bedarf weiterer Ermittlungen.
Bei dem Alfa brannte der komplette Motorraum und der vordere Teil des Innenraums aus, so dass ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Der Polo dürfte noch reparabel sein. Insgesamt entstand mit den rußbedingten Auswirkungen auf das Haus ein Gesamtschaden von 30.000 Euro.
Bei den Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht an der Hand. Bislang liegen der Polizei keine Hinweise auf verdächtige Personen rund um die Universitätsstraße 49 vor.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg