Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 13. July 2020

Text von Montag, 15. Januar 2007

> s o n s t i g e s<
  
 Rechtzeitig reagiert: Frau vor Feuer gerettet 
 Marburg * (fjh/pm)
Schlichtweg übersehen hat ein 19-jähriger Autofahrer am Montag (15. Januar) den vorfahrtberechtigten Rover einer 24-jährigen Frau. Trotz sofortiger Vollbremsung konnte sie die Kollision nicht mehr verhindern und stieß an der Einmündung der Straße "An den Lahnbergen" nach Bauerbach in die rechte Seite des abbiegenden weißen Golf.
Durch den Aufprall kam der Rover nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Golf-Fahrer aus Cappel zog die ansprechbare - aber schwer verletzte - Marburgerin aus ihrem Rover, der kurz darauf aus unbekannten Gründen Feuer fing und ausbrannte.
Nach ärztlicher Erstversorgung kam die junge Frau ins Krankenhaus. Insgesamt entstand an den beiden Autos jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden. Er beläuft sich auf insgesamt etwa 9.500 Euro.
Auf die Dienste des Feuerlöschers, den eine zufällig vorbeifahrende Autofahrerin bereitstellte, verzichteten die Unfallbeteiligten aufgrund des bereits zu großen Brand-Ausmaßes. Der Feuerlöscher befindet sich nun noch einsatzbereit bei der Polizei Marburg. Dort kann ihn die unbekannte Besitzerin gerne wieder abholen.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2007 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg