Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 15. Dezember 2019

Text von Montag, 4. Dezember 2006

> s o z i a l e s<
  
 Auf den Richtsberg: 98.000 Euro für Soziale Stadt 
 Marburg * (fjh/pm)
Im Bund-Länder-Programm "Die Soziale Stadt" stehen über 260.000 Euro für den Landkreis Marburg-Biedenkopf zur Verfügung. Das hat der hessische Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel am Dienstag (5. Dezember) in Wiesbaden bekanntgegeben. In diesem Jahr ist das Programm mit über 10 Millionen Euro ausgestattet.
Damit werden Stadtteile mit ungünstiger Sozialstruktur durch ein Bündel von Projekten und bürgerschaftlichen Initiativen gezielt gefördert. Es sollen dabei die Stadtteile als lebensfähige soziale Einheiten stabilisiert werden. Außerdem möchte man bei den Bewohnern mehr Verantwortungsbewusstsein und Gemeinsinn wecken.
98.000 Euro Stehen am Richtsberg für Wohnumfeld-Maßnahmen, Modernisierungsmaßnahmen an Wohngebäuden sowie das Stadtteil-Management zur Verfügung. 164.000 Euro erhält Stadtallendorf für die Neugestaltung des Volksparks, für Öffentlichkeitsarbeit und das Stadtteil-Management. Beide Projekte wurden in den Jahren 1999 bis 2005 bereits mit insgesamt über 4,3 Millionen Euro gefördert.
 
 Ihr Kommentar 


Soziales-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg