Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Dienstag, 22. September 2020

Text von Samstag, 18. November 2006

> s o z i a l e s<
  
 Präsidenten-Paar: Köhler besucht DVBS und BliStA 
 Marburg * (atn/pm)
Hochrangigen Besuch empfangen die Deutsche Blindenstudienanstalt (blista) und der Deutsche Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf (DVBS) am Freitag (1. Dezember). Bundespräsident Prof. Dr. Horst Köhler hat sich ab 15 Uhr gemeinsam mit seiner Gattin Eva zu einem Besuch in den Räumlichkeiten der blista angekündigt.
Anlass ist sowohl das 90-jährige Bestehen beider Einrichtungen, wie auch das Interesse Köhlers an ihrer Arbeit. Mit seinem Besuch würdigt er die Vorreiter-Rolle der Jubilare bei der Bildung und beruflichen Eingliederung blinder und sehbehinderter Menschen.
Im Mittelpunkt des Besuches steht der Wunsch Köhlers, sich vor allem über die Bildungs-Chancen von Menschen mit Behinderungen zu informieren. Er möchte deswegen auch mit möglichst vielen Mitarbeitern, Freunden und Förderern der beiden Organisationen ins Gespräch kommen.
Köhlers Tochter Ulrike hatte ihr Abitur an der Carl-Strehl-Schule (CSS) gemacht. Zur Zeit absolviert die blinde Studentin ein Praktikum beim Hessischen Rundfunk (HR).
 
 Ihr Kommentar 


Soziales-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg