Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 15. Dezember 2019

Text von Freitag, 8. Dezember 2006

> s o n s t i g e s<
  
 Gefährliche Eile: Bei Rot über die Ampel 
 Marburg * (fjh/pm)
Außerordentliches Glück besaßen am Donnerstag (7. Dezember) zwei junge Frauen, die gegen 19 Uhr beim Überqueren der Universitätsstraße ein Auto erfasste. Sie schleuderten über die Motorhaube eines grünen Nissan Micra, fielen auf die Straße und zogen sich dabei dennoch beide nur leichtere Verletzungen zu.
Nach Zeugenaussagen zeigte die Fußgängerampel für die Frauen rotes und für das Auto grünes Licht. Eine 21-jährige Autofahrerin aus Wehrda erlitt einen Schock.
Eine 18-jährige aus Ronzhausen und eine 17-jährige aus Körbelitz rannten vom Schlossberg aus quer über die Universitätsstraße. Da der Verkehr vom Rudolphsplatz her bereits stand, nahmen die jungen Damen irrigerweise das unmittelbar bevorstehende Umschalten der Fußgängerampel auf Grün an. Sie achteten daher nicht mehr auf die Ampel und den von rechts bei Grün noch laufenden Verkehr.
Das führte in der Folge zu dem letztendlich glimpflich verlaufenen Zusammenstoß mit dem Micra, den dessen Fahrerin trotz einer Vollbremsung nicht mehr verhindern konnte.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2006 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg