Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Dienstag, 22. September 2020

Text von Dienstag, 14. November 2006

> s o n s t i g e s<
  
 Als wäre er allein: Auto gegen Planke abgedrängt 
 Marburg * (fjh/pm)
Ein entgegenkommender schwarzer Kombi trägt nach Angaben des Fahrers eines blauen Ford Escort die Schuld an dem Ausweichmanöver, das für den Ford am Sonntag (12. November) in einer Baumschutz-Planke endete. Der Fahrer aus Bad Laasphe befuhr gegen 16.10 Uhr die Afföllerstraße vom Industriegebiet Wehrda aus in Richtung Innenstadt.
Kurz hinter der scharfen Linkskurve sei der schwarze Kombi plötzlich in die Fahrbahn des Gegenverkehrs geraten. Um einen Frontal-Zusammenstoß zu vermeiden wich der Laaspher aus. Dabei kam er auf der nassen Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und landete in der Planke.
An dem Escort entstand ein Schaden von 1.200 Euro. Zu einer Berührung mit dem Kombi kam es nicht. Dessen Fahrer fuhr ungerührt weiter.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2006 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg