Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 27. September 2020

Text von Freitag, 3. November 2006

> s o n s t i g e s<
  
 Schnell weg: Zwei Einbrüche bei Firmen 
 Marburg * (atn/pm)
Zwei Einbrüche in Betriebsgelände meldete die Polizei am Freitag (3. November) aus Marburg. Beide haben sich in der Nacht zu Donnerstag (2. November) ereignet.
Tatort des ersten Einbruchs war Cappel. Unbekannte hebelten hier die Metalltür zu dem Werkstattbüro einer Firma an der Marburger Straße auf. Außer einer Pentax-Digitalkamera nahmen sie nichts mit.
Weniger erfolgreich verlief der zweite Einbruch in Wehrda. Hier versuchten Einbrecher gegen 2 Uhr, die Glasfassung der Tür eines Lebensmittelmarktes Am Kaufpark einzuschlagen. An der Glastür links vom Haupteingang entstand ein 75 mal 80 Zentimeter großes Loch. Bevor die Unbekannten in den Markt einsteigen konnten, lösten sie jedoch die Alarmanlage aus. Davon aufgeschreckt verschwanden sie ohne Beute.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2006 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg