Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Dienstag, 22. September 2020

Text von Donnerstag, 23. November 2006

> s o n s t i g e s<
  
 Große Ermittlung: EC-Karten-Dieb überführt 
 Marburg * (fjh/pm)
Den Diebstahl einer Geldbörse samt EC-Karte aus einem Lastwagen hat die Polizei aufgeklärt. Anschließend hatte der Täter mehrfach versucht, mit dieser Karte Geld abzuheben. Verdächtigt wird nun ein 18-jähriger Mann aus Siegen.
In ersten Vernehmungen gab er zu, eine Geldbörse aus dem Lastwagen gestohlen zu haben, der auf dem Parkplatz am Georg-Gassmann-Stadion parkte. Anschließend setzte er diese EC-Karte mindestens viermal ein. So erbeutete er Bargeld und Waren im Gesamtwert von rund 600 Euro.
Auf seine Schliche kam die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen aufgrund des Bildes einer Überwachungskamera. Sie gehörte zu einem - von dem Heranwachsenden besuchten - Geld-Automaten.
Die Polizei in Siegen unterstützte ihre Marburger Kollegen am Montag (20. November) durch die Festnahme des Tatverdächtigen an seinem derzeitigen Wohnort in Siegen. Nach den üblichen Maßnahmen entließ die Polizei den mutmaßlichen Täter aufgrund fehlender Haftgründe wieder.
Der Verdächtige dürfte aufgrund seiner eigenen Äußerungen verantwortlich sein unter anderem auch für den Diebstahl eines Kleinkraftrades, einen Einbruch-Diebstahl in einen Keller, einen Fall von Hehlerei und eine noch nicht konkret feststehende Zahl von Verkehrs-Straftaten.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2006 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg