Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 24. Januar 2021

Text von Freitag, 10. November 2006

> s o n s t i g e s<
  
 Umgarnt: Trickdiebstahl im Warenhaus 
 Marburg * (fjh/pm)
Opfer eines Trickdiebstahls wurde eine 74-jährige Frau aus Marburg am Dienstag (7. November). Am Nachmittag kaufte sie in einem großen Kaufhaus an der Universitätsstraße ein. Beim Anschauen der Waren trug sie ihre Handtasche über der Schulter.
Gegen 15.30 Uhr verwickelte eine junge Dame die Seniorin in ein Gespräch. Sie intensivierte den Kontakt derart, dass es ihrer Begleiterin gelang, unbemerkt die Geldbörse aus der Handtasche der abgelenkten Frau zu nehmen. Kurze Zeit später bemerkte die Dame, wie ihre Gesprächspartnerin in etwa gleichaltriger Begleitung das Kaufhaus verließ. Erst danach stellte sie den Verlust ihrer Geldbörse mit ein wenig Bargeld und persönlichen Papieren fest.
Die Bestohlene beschrieb die beiden Verdächtigen als etwa 20- bis 22-jährige Frauen mit dunklen, schulterlangen Haaren. Beide waren etwa 1,60 Meter groß und mit hellblauem Anoraks bekleidet. Der Aussage der Bestohlenen nach handelte es sich bei ihnen um junge Frauen südländischer Herkunft.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2006 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg