Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Freitag, 30. September 2022

Text von Montag, 16. Oktober 2006

> s o n s t i g e s<
  
 Drei Autos: Scheiben eingehauen, Radios raus 
 Marburg * (ule/pm)
Seine Spuren hinterließ ein Dieb in der Nacht zum Samstag (14. Oktober) In der Berliner Straße. Von einem Renault Twingo baute er die Heckscheibe aus und versuchte offensichtlich, das Autoradio zu stehlen.
Zuvor hatte möglicherweise der selbe Täter die Scheibe an der Beifahrertür eines anderen Autos eingeschlagen. Der grüne Opel Corsa war in unmittelbarer Nähe geparkt. Der Dieb stahl das Autoradio. Weil er aber von Passanten gestört wurde, blieb das Radio in dem Twingo zurück.
Ein weiteres Radio stahlen Diebe zwischen Mittwoch (11. Oktober) nach16 Uhr und Sonntag (15. Oktober) vor 15.30 Uhr aus einem silbernen Toledo. Der Wagen stand auf dem Parkplatz des Christian-Wolff-Hauses an der Friedrich-Ebert-Straße. Die Täter schlugen die Dreiecksscheibe der hinteren linken Tür ein. Sie bauten das Radio aus der Mittelkonsole aus. Darüber hinaus durchsuchten sie das unverschlossene Handschuhfach, fanden aber keine weitere Beute.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2006 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg