Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 3. Oktober 2022

Text von Dienstag, 27. Juni 2006

> s o n s t i g e s<
  
 100 zu 3: Kaugummi-Automaten geknackt 
 Marburg * (fjh/pm)
Einhundert zu Drei lautet das Verhältnis zwischen Straftat und Beute. Um an Kaugummis im Gesamtwert von ganzen drei Euro zu gelangen, verursachten zwei heranwachsende Damen im Alter von 19 und 20 Jahren einen Sachschaden von rund 100 Euro.
Sie kockelten am Dienstag (27. Juni) gegen 3.30 Uhr den Plastik-Schutz eines Kaugummi-Automaten Am Grün mithilfe eines Feuerzeuges an und hebelten ihn anschließend mit einer Haushalts-Schere heraus.
Ihr Pech war nur, dass ein aufmerksamer Zeuge ihr Vorgehen beobachtete und der Polizei meldete. Die Beamten trafen die beiden Frauen an und entdeckten in einer Umhängetasche die umfangreiche - in Plastik-Kugeln verpackte - Beute. Die Polizei nahm die Beiden daraufhin vorläufig fest.
Die Beamten konnten jedoch nur eine der Festgenommenen befragen. Die Zweite war aufgrund ihrer Alkoholisierung nicht fähig, sich zu verständigen.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2006 by fjh-Journalistenb?ro, D-35067 Marburg