Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Dienstag, 4. Oktober 2022

Text von Montag, 13. Februar 2006

> Räuber ohne Rücksicht: Seniorin bei Überfall umgestoßen  Marburg * (fjh/pm)
Rücksichtslos ging ein Räuber am Sonntag (12. Februar) vor. Er entriss einer 72-jährigen Frau zunächst die Handtasche. Nachdem der Trageriemen abgerissen war, fiel die Tasche zu Boden.
Die 75-jährige Begleiterin der Seniorin bückte sich daraufhin nach der Handtasche und hob sie auf. In diesem Augenblick stieß der zurückkehrende Räuber die Frau um, nahm die Tasche an sich und flüchtete.
Die beiden Marburgerinnen waren auf dem Fußweg entlang der Lahn in Höhe des Krummbogens spazierengegangen. Gegen 14.45 Uhr kam der Täter von hinten.
Die erschrockenen - sonst aber wohl unverletzt gebliebenen - Damen beschrieben den Räuber als 1,90 Meter großen, kräftigen Mann von Mitte 20 Jahren. Er trug eine beigefarbene Lederjacke zu einer hellen Hose. Während des - nur wenige Sekunden dauernden - überfalls sprach er kein Wort.
Die Kriminalpolizei Marburg ermittelt nach dem Handtaschenraub und bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, insbesondere zu rennenden Männern mit passender Beschreibung am Fußweg der Lahn.  Ihr Kommentar 

Gesamtarchiv






© 2006 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg