Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 18. April 2024

Text von Sonntag, 13. November 2005

> b i l d u n g<
  
 Kampf für Bildung: VHS zu Wissenschaftsjournalismus 
 Marburg * (atn/pm)
"Wissenschaftsjournalismus" ist Thema beim Medienforum von Arbeit und Leben am Freitag (18. November). Der Wissenschaftsjournalist Dr. Hans-Josef Schöneberger gewährt an diesem Abend Einblicke in seine Arbeit.
Schöneberger hat in Marburg Biologie studiert. Nach seiner Promotion hat er begonnen, als Freier Wissenschaftsjournalist und Sprecher zu arbeiten. Hörfunk und Fernsehen des Saarländischen Rundfunks (SR), des Hessischen Rundfunks (HR) und des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) zählen zu seinen Auftraggebern. Regelmäßig moderiert er im MDR die regionale Nachrichtensendung.
Die Berichterstattung über die Arbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wird beim Medienforum am Freitagabend ebenso Thema sein wie die ethische Verantwortung der Wissenschaft. Schöneberger wird die Aufgabe des Journalisten skizzieren, der hier eine Mittlerfunktion zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft übernimmt. Zudem wird der Referent anhand von Beispielen zeigen, wie amüsant und interessant Wissenschaftsjournalismus sein kann.
Die Veranstaltung findet am Freitag (18. November) ab 18.30 Uhr in der Volkshochschule (VHS) an der Ecke Deutschhausstraße/Biegenstraße statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Dennoch wird um eine Anmeldung bei der VHS gebeten.
 
 Ihr Kommentar 


Bildung-Archiv






© 2011 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg