Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Mittwoch, 24. April 2024

Text von Montag, 10. Oktober 2005

> b i l d u n g<
  
 Spannende Physik: Uni-Workshop für Schüler 
 Marburg * (fjh/pm)
Astronomie, Elektronik und die Nanowelt gehören zu den Themen des diesjährigen Workshops des Fachbereichs Physik der Philipps-Universität. Er findet von Mittwoch (26. Oktober) bis Freitag (28. Oktober) statt. Der Workshop steht unter dem Motto "Physik macht an im Einstein-Jahr".
Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12 können auf der mittlerweile achten Veranstaltung dieser Art alles über das Studium der Physik in Marburg erfahren. Dazu können sie Vorträge besuchen und zahlreiche Experimente durchführen. Für Besucher aus der Region sind 40 Plätze in der Jugendherberge Marburg reserviert.
Organisiert wird das Programm vom Studiendekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Wolfram Heimbrodt. Es reicht von Vorträgen über "Wellen, Laser und Leuchtdioden" und über die ultraschnellen Bewegungen von Elektronen auf Oberflächen bis hin zu einer Reihe von Experimenten, die von den Teilnehmern - natürlich unter wissenschaftlicher Anleitung - in Eigenregie durchgeführt werden können.
Dabei wird zum Beispiel gefragt, ob man Atome im Rastertunnelmikroskop "tanzen sehen" kann, wie das menschliche Gehirn funktioniert und wie es einer Solarzelle gelingt, Sonnenlicht in Energie zu verwandeln. Sogar der Stern von Betlehem ist Thema: Entstand er durch eine Konjunktion von Jupiter und Saturn, standen also die beiden Gasplaneten von der Erde aus gesehen in einer Reihe?
 
 Ihr Kommentar 


Bildung-Archiv






© 2010 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg