Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 18. April 2024

Text von Mittwoch, 12. Januar 2005

> p o l i t i k<
  
 Spende für Flutopfer: Grüne Jugend hat gesammelt 
 Marburg * (atn/pm)
Unter dem Eindruck der Naturkatastrophe in Südostasien hat die Grüne Jugend Marburg (GJM) beschlossen, den Opfern der Flut mit einer Spende zu helfen. Wie Matthias Warkus am Mittwoch (12. Januar) mitteilte, sind aus der Gruppenkasse und Spenden einzelner Mitglieder insgesamt 75 Euro zusammengekommen. Das Geld soll an das Aktionsbündnis Fluthilfe gehen.
In ganz anderen Größenordnungen bewegt sich das vom "Pariser Club" ins Gespräch gebrachte Schuldenmoratorium. Das globalisierungskritische Netzwerk "Attac" hat den - sich dazu abzeichnenden - Beschluss in einer Pressemitteilung vom selben Tag als völlig unzureichend erklärt. Um mehr zu bewirken als nur einen Tropfen auf den heißen Stein, seien echte und umfassende Schuldenstreichungen notwendig, sagte Philipp Hersel vom Attac-Koordinierungskreis.
 
 Ihr Kommentar 


Politik.marburgnews.de" target="_top">Januar 2005-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg