Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 18. April 2024

Text von Montag, 21. November 2005

> k u l t u r<
  
 Ohren auf für Billy: Der 13. Beatle im G-Werk 
 Marburg * (fjh/pm)
In seinem brandneuen Roman "Der 13 Beatle" versetzt Gerhard Henschel seinen Protagonisten Billy Shears per Zeitreise in die Swinging Sixties Londons. Gemeinsam mit der Buchhandlung Roter Stern und dem Cafe Trauma veranstaltet der Marburger Verein "Strömungen" am Montag (28. November) um 20 Uhr im G-Werk eine Lesung des Autors aus seinem fiktiven Musik-Roman.
In London unternimmt der junge Mann den Versuch, die für die Musikgeschichte unselige Liaison zwischen John Lennon und Yoko Ono zu verhindern. Ohne Yoko würden die Beatles noch heute durch überfüllte Stadien touren. Davon ist Billy überzeugt.
In der Geschichte treten Jimi Hendrix, Marianne Faithfull, Keith Richards, David Bowie, Janis Joplin, Leonard Cohen, Eric Burdon, Jim Morrison, Eric Clapton und Mick Jagger auf.
 
 Ihr Kommentar 


Kultur-Archiv






© 2005 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg