Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 26. Mai 2024

Text von Dienstag, 5. July 2005

> s o n s t i g e s<
  
 Roller her, und sofort: Räuber stoppte 22-jährige 
 Marburg * (fjh/pm)
Auf den Motorroller einer 22-jährigen Marburgerin hatte es ein 26-jähriger Äthiopier abgesehen. In der Nacht zum Dienstag (5. Juli) überfiel er die Frau an der Eisenbahnbrücke an der Rudilf-Bultmann-straße.
Für die Frau völlig unvermittelt, sprang er auf die Fahrbahn und stoppte sie mitten auf der Straße. Dann versuchte er, ihr den Roller zu entreißen und befahl ihr, abzusteigen.
Die 22-jährige ließ vor Schreck das Gefährt umfallen, so dass der Motor ausging.
Sodann zerrte der Täter am Helm der Geschädigten herum und wollte ihn trotz Kinnschlaufe vom Kopf reißen. Nachdem die junge Frau den Helm herausgegeben hatte wollte der Täter den Roller starten. Als er bemerkte, dass die Marburgerin versuchte, Hilfe herbeizurufen, schlug er ihr mit der Hand ins Gesicht.
Mehrere Taxifahrer, die mittlerweile auf das Geschehen aufmerksam geworden waren, eilten zur Unterstützung der jungen Frau heran. Daraufhin ergriff der Angreifer die Flucht. Den Roller musste er schieben.
Die Taxifahrer konnten ihn jedoch nach wenigen Metern stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand.
Am Morgen wurde er einem Richter beim Amtsgericht Marburg vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl wegen Fluchtgefahr erließ. Ihn erwartet jetzt ein Verfahren wegen eines Räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2005 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg