Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Mittwoch, 24. April 2024

Text von Donnerstag, 2. Juni 2005

> p o l i t i k<
  
 Bestärkte Partei: CDU meldet Mitgliederzuwachs 
 Marburg * (fjh/pm)
Zuwachs verbucht der CDU-Kreisverband Marburg-Biedenkopf. Kreisvorsitzender Frank Gotthardt vermeldete am Donnerstag (2. Juni) "deutlich steigende Mitgliederzahlen".
Seit Rot-Grün die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verloren und der Bundeskanzler Neuwahlen angekündigt hat, laufen die Drähte in der Kreisgeschäftsstelle der CDU heiß. "Insgesamt haben sich seit dem 22. mai des Jahres 35 Bürgerinnen und Bürger für eine Mitarbeit in der CDU entschieden", berichtete Gotthardt.
Insbesondere freue er sich darüber, dass es sich zu einem großen Teil um junge Menschen handelt.
Gotthardt prognostizierte, dass sich dieser positive Trend im anstehenden Bundestagswahlkampf fortsetzen wird. "Die Menschen spüren, dass SPD und Grüne keine Vision für das Land haben."
Knapp sieben Jahre rot-grüner Politik hätten das Land gelähmt und das Interesse der Bürger an der Politik insgesamt beschädigt, kommentierte Gotthardt. Der Landtagsabgeordnete wertete den Zuwachs auch als ein Zeichen für eine sich verbreitende Aufbruchstimmung in der Bevölkerung. "Wir erhalten täglich viele Anrufe und E-Mails von Menschen, die sich bisher nicht für Politik interessiert haben, uns aber aktiv im Wahlkampf unterstützen wollen", berichtete der CDU-Politiker.
Gotthardt kündigte an, dass die Union im Wahlkampf nicht nur für die besseren Konzepte, sondern auch für mehr Mitglieder kämpfen werde.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2005 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg