Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 22. July 2024

Text von Sonntag, 3. July 2005

> s o n s t i g e s<
  
 Im Bus zugeschlagen: Schwarzfahrer verletzte Kontrolleur 
 Marburg * (fjh/pm)
Eine blutende Platzwunde am Kopf zog sich am Samstag (2. Juli) ein Kontrolleur der Stadtwerke Marburg (SWM) zu. Die Polizei nahm den flüchtigen Schläger dank intensiver Ermittlungen und einer guten Beschreibung nur wenig später fest.
Gegen 13 Uhr begann die Suche nach dem Mann, der dem Kontrolleur in einem Stadtbus an der Großseelheimer Straße die Verletzung beigebracht hatte. Die Polizei nahm den 21-jährigen Deutschen in er Nähe des Einkaufszentrums Am Richtsberg fest.
Der - zur Zeit auf Bewährung auf freiem Fuß befindliche - Marburger räumte die Tat ein. Da er unter dem Einfluss von Alkohol und möglicherweise auch Drogen stand, ordnete die Polizei eine Blutprobe an. Bei der Überprüfung seiner angegebenen - amtlich nicht gemeldeten - Wohnung stellten die Beamten noch eine geringe Menge Haschisch sicher.
Ausreichende Gründe für eine Sicherungshaft lagen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft nicht vor.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2005 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg