Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 18. April 2024

Text von Donnerstag, 14. July 2005

> s o n s t i g e s<
  
 Im Scheinwerferlicht: Diebe ließen Roller fallen 
 Marburg * (fjh/pm)
80 Meter weit schoben Rollerdiebe ihre Beute in der Nacht zum Donnerstag (14. Juli) durch Marbach. Sie stahlen das weinrote Zweirad der Marke Piaggio in Höhe des Ginsterweges 9. Im Einmündungsbereich zum Rotdornweg ließen sie den Roller fallen, als sie dort in das Scheinwerferlicht eines dunklen Kleinwagens gerieten und der Autofahrer auch noch hupte.
Die beiden Diebe - vermutlich zwei Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren - flüchteten zu Fuß. Der auffällig Kleinere trug ein weißes T-Shirt. Sein Begleiter war etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er trug beigefarbene Oberbekleidung.
Gegen 1.30 Uhr hörten Zeugen verdächtige Geräusche auf der Straße. Durch das Fenster hindurch erblickten sie die beiden jungen Männer, die den Roller schoben.
Sie schafften es aber nach Lage der Spuren offenbar nicht, das seit drei Monaten unbewegte Zweirad kurzzuschließen.
Die abgerissene Sitzbank lag neben dem Motorroller. Die vordere Lenker-Verkleidung war abgehebelt.
Die Polizei bittet insbesondere den Fahrer des dunklen Kleinwagens, der aus dem oberen Bereich des Rotdornweges kam und durch sein Hupen die Täter in die Flucht trieb, sich zu melden.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2005 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg