Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 15. July 2024

Text von Montag, 16. Mai 2005

> s o n s t i g e s<
  
 Verzweifelte Flucht: Mit dem Auto in Personengruppe 
 Marburg * (fjh/pm)
Nach einer tätlichen Auseinandersetzung flüchtete ein 18-jähriger Marburger am Samstag (14. Mai) in seinem Auto. Die Schlägerei fand gegen 3.50 Uhr in und vor einer Discothek im Marburger Süden statt.
Um weiteren Schlägen zu entgehen, flüchtete der 18-jährige zu seinem vor der Discothek abgestellten Fahrzeug. Als er mit seinem Wagen den Parkplatz in Richtung Temmlerstraße verlassen wollte, versperrte ihm eine Menschenmenge die Weiterfahrt. Er sah keinen Ausweg und fuhr mit seinem Wagen, einem dunklen Opel, in diese Gruppe hinein.
Dabei verletzte er drei Personen. Ein 20 Jahre alter Mann aus Kirchhain erlitt einen Bruch des linken Beins. Ein 19 Jahre alter Mann sowie eine 19 Jahre alte Frau aus Marburg kamen mit Prellungen davon.
Der Fahrer entfernte sich sofort von der Unfallstelle. Er konnte aber kurze Zeit später durch eine Streife in der Nähe der Discothek festgenommen werden.
Ein Drogentest verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde. Den Führerschein des Fahrers stellte die Polizei sicher.
Die Ermittlungen zu diesem Vorfall und auch zu der vorangegangenen Körperverletzung dauerten am Pfingstsonntag (15. Mai) noch an.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamtarchiv






© 2005 by fjh-Journalistenb?ro, D-35037 Marburg