Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Mittwoch, 24. April 2024

Text von Montag, 21. März 2005

> s o n s t i g e s<
  
 Bei Übergabe erwischt: 4 Rauschgifthändler in Haft 
 Marburg * (fjh/pm)
Die Festnahme von vier Rauschgifthändlern ist Beamten der Marburger Polizei am Freitag (18. März) gegen 19.10 Uhr in der Marburger Innenstadt gelungen. Nach umfangreichen Ermittlungen, die im Januar 2005 begonnen hatten, hatten sich die Erkenntnisse der Polizei so weit verdichtet, dass sie ein von langer Hand eingefädeltes Rauschgiftgeschäft am Freitag zum Platzen brachte. Insgesamt konnten vier türkische Staatsangehörige im Alter von 35, 35, 30 und 28 Jahren festgenommen werden.
Einen der Haupttäter, einen 35 - jährigen wohnsitzlosen Mann, der sich vorwiegend in Marburg aufhält, konnten Beamte der Polizei Marburg mit Unterstützung eines Mobilen Einsatzkommandos aus Wiesbaden im Bereich Weidenhausen nach der Übergabe von einem Kilogramm Heroinzubereitung festnehmen. Die drei anderen Männer wurden ebenfalls im unmittelbaren Umfeld des Übergabeortes verhaftet. Sie stammen aus Hamburg und Flensburg. Dort wurden im Anschluss an die Festnahmen die Wohnungen der drei Tatverdächtigen durchsucht. Mit Hilfe eines Rauschgifthundes wurden weitere 84 Gramm Heroinzubereitung gefunden und beschlagnahmt.
Die vier Täter wurden am Samstag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der gegen alle Untersuchungshaftbefehle wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr erließ. Das sichergestellte Rauschgift dürfte einen Straßenverkaufswert von rund 60.000 Euro haben.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamt-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg