Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Mittwoch, 24. April 2024

Text von Samstag, 19. März 2005

> s o n s t i g e s<
  
 Flucht vor dem Feuer: Frau sprang aus dem Fenster 
 Marburg * (mid/pm)
Beim Brand des Dachgeschosses eines Wohnhauses in Michelbach wurde am Samstag (18. März)eine Frau schwer verletzt. Das Feuer brach gegen 22.50 Uhr in der Straße "Am Wehracker" aus.
Polizei und Feuerwehr wurden von dem Brand Informiert. Sie befanden sich noch auf der Fahrt zum Einsatzort, als sich die 61 - Jährige Frau offensichtlich schon in einer aussichtslosen Situation befand. Sie hielt sich nach bisherigem Ermittlungsstand alleine im lichterloh brennenden Dachgeschoss des Einfamilienhauses auf und hatte keine Möglichkeit mehr, über das Treppenhaus ins Freie zu gelangen. Daraufhin sprang sie aus einem Fenster. Dabei erlitt sie mehrere Knochenbrüche.
Die Frau wurde ins Universitätsklinikum auf den Lahnbergen eingeliefert. Es besteht aber keine Lebensgefahr.
Über die Brandursache konnte die Polizei am Samstagabend noch keine Aussagen machen. Der Brandort konnte wegen der starken Hitze noch nicht untersucht werden.Nach ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden rund 50.000 Euro betragen.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamt-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg