Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 18. April 2024

Text von Freitag, 28. Januar 2005

> s o n s t i g e s<
  
 Tragische Feier: Verletzter lag in der Langgasse 
 Marburg * (fjh/pm)
Mit einer schweren Verletzung endete der Besuch einer Geburtstagsfeier für einen 20-jährigen Mann am Montag (24. Januar). Er befand sich auf dem Heimweg, als er in der Langgasse stürzte und sich eine Wirbelsäulenfraktur zuzog.
Nach den bisherigen Ermittlungen verließ der in Kassel geborene Mann gegen 2.30 Uhr die Feier. Auf seinem Nachhauseweg bog er von der Barfüßerstraße in die Langgasse zur Untergasse hin ab. In dieser nassen Gasse stürzte er.
Ein Passant fand den Mann unterhalb der dortigen Stufen unter seinem silbernen Mountainbike liegend. Sofort benachrichtigte er die Rettungskräfte.
Der schwer verletzte Mann konnte zu dem tragischen Unfall keine Angaben machen. Zur Zeit gibt es keine Hinweise, ob der Verletzte sein Rad geschoben hatte oder damit fuhr. Auch ließ sich die Ursache des Sturzes - mit oder ohne Fahrrad - mangels vorhandener Spuren nicht rekonstruieren.
Die Polizei ermittelt nun, ob es sich um einen Unfall mit Fremdverschulden, einen Sturz wegen Glätte oder möglicherweise gar um eine Straftat handelt. Sie bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06421/406-0.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamt-Archiv






© 2005 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg